Wenn du diesen Kaffee magst, werden dir diese Bohnen auch gefallen

Toffee Kaffee
Gewicht: 250G | Mahlung: Kaffeemaschine
Kaffee mit Toffee-Geschmack in einer Mischung feinster und handverarbeiteter Hochlandbohnen. Wir arbeiten auch hier nur mit Kaffees, welche aus dem fairen Handel kommen und ökologisch sowie nachhaltig angebaut sind. Für unsere Aromakaffees haben wir eine Grundmischung dreier mittelamerikanischer Hochlandkaffees entwickelt, welche durch Ihre elegante, feine Säure und harmonischen vollen Körper immer noch ein wenig Platz lassen für ein zusätzliches Aroma Ihrer Wahl. Wir haben vor vielen Jahren ein Verfahren entwickelt, bei dem der Kaffee nach dem Rösten mit reinen, hochwertigen Aromaölen benetzt wird, so können wir Ihnen einen unvergleichlichen Kaffeegenuss garantieren, ohne die geschmackliche Eintrübung durch die bekannten zuckerlastigen Sirupe. Alle unserer Aromakaffees sind auch für den Vollautomaten geeignet.

ab 7,25 €* (29,00 €* / kg)

Cardamon Kaffee
Gewicht: 250G | Mahlung: French Press
Kaffee mit Cardamom-Geschmack ist in der arabischen Welt eine weit verbreitete Spezialität. Wir arbeiten auch hier nur mit Kaffees, welche aus dem fairen Handel kommen und ökologisch sowie nachhaltig angebaut sind. Für unsere Aromakaffees haben wir eine Grundmischung dreier mittelamerikanischer Hochlandkaffees entwickelt, welche durch Ihre elegante, feine Säure und harmonischen vollen Körper immer noch ein wenig Platz lassen für ein zusätzliches Aroma Ihrer Wahl. Wir haben vor vielen Jahren ein Verfahren entwickelt, bei dem der Kaffee nach dem Rösten mit reinen, hochwertigen Aromaölen benetzt wird, so können wir Ihnen einen unvergleichlichen Kaffeegenuss garantieren, ohne die geschmackliche Eintrübung durch die bekannten zuckerlastigen Sirupe. Alle unserer Aromakaffees sind auch für den Vollautomaten geeignet.

ab 7,25 €* (29,00 €* / kg)

Forca Cafe 2022 winner blend
Gewicht: 250G | Mahlung: Mokka
Unser Brasil Forca Café "Winner Blend 2020" besteht aus Kaffees von Douglas Fabiano Sousa Nunes, Everaldo Marcos Diniz, Eliezer Carmelito, Joaquim Carme, Eliane Vieira Lemos Ferreira, Odeir Costa de Faria, Marcondes Wendel Pereira und Deivison Pereira. Weil diese Mischung so gut bei Ihnen ankam, wählten wir Ende 2020 aus dem Projekt von den Gewinnern des Wettbewerbs 16 Farmer aus. Und kreierten eine der 2016er ebenbürtige Mischung. Unter fachkundiger Mithilfe von Alexandre Ferraz, welcher die Abwicklung vor Ort und die Bezahlung der Farmer organisiert, unserem Röster Tibor Mondok, der in diesem Jahr vor Ort uns in der Jury vertrat und die Kaffees bewertete, schufen wir den "Winner Blend 2020,". Weil dieses Projekt so nachhaltig funktioniert, wollten wir auch dieses Jahr unseren Teil dazu beitragen. Die unterschiedlichen Bohnen wurden vor Ort zu einem homogenen Blend gemischt, unser „Winner Blend 2020“ bekommt einen eigens dafür gefertigten Sack mit unserem Logo. Ich biete auch meinen Röster-Kollegen, diesen Kaffee zum Kauf an, weil ich mir vorstellen kann, dass wir mit einem solchem Blend (immerhin alles Kaffees über 80 Pkt.) vielleicht in ein paar Jahren noch mehr Bauern erreichen, die wir für ihre Bemühungen, uns Top-Qualitäten zu bringen, mit fairer Entlohnung helfen können. Werden Sie Teil dieser schönen Idee und gießen Sie sich ein paar besonders gute Tassen Brasil auf. Die Säcke, in denen der Rohkaffee geliefert wird, haben eine besondere Markierung und ein sehr schönes Logo, wenn Sie einen solchen leeren "Winner Blend" Sack haben möchten, lassen Sie es uns mit Ihrer Bestellung wissen. SCAA Punkte: 84- 86

ab 7,25 €* (29,00 €* / kg)

Die kleine Kaffeeverkostung
6 verschiedene reine Arabica Kaffees, 6 verschiedene Anbaugebiete.Sie erhalten 6 x 66 g Kaffee für je 1 L Kaffee in einem schönen Geschenkkarton (das Foto ist unser alter Karton und nur ein Platzhalter bis das neue Foto gemacht ist der neue Karton ist noch eleganter) Mittelamerika – Afrika – Asien sind die drei Hauptanbaugebiete für Kaffee und jede ist klimatisch sowie landschaftlich einzigartig. Die Kaffees jeder Region haben ein eigenständiges, besonderes Geschmacksprofil. Wir kaufen die landestypischen Kaffees vorzugsweise von Farmen, auf welchen keine Kinder zur Arbeit eingesetzt werden, die nicht mindestens die Grundschule besucht haben. Wir legen besonderen Wert auf sozialverträglichen und ökologisch sauberen Anbau. Unserer Kaffees sind Spitzenprodukte und werden den Farmern deutlich über dem Weltmarktpreis vergütet. Zunächst ist aber wichtig zu erwähnen das die Säure von der WIR reden immer das Aroma betreffen, nicht den eventuell empfindlichen Magen! Wir rösten im traditionellen, Langzeit-Trommelröstverfahren hierbei werden die Magen irritierenden Säuren aus dem Kaffee herausgeröstet. Trauen Sie sich also ruhig an unsere kräftigen Kaffees heran. Mittelamerika: milde bis kräftige Tasse, samtige bis große Körper, leichte, spritzige Säuren mit schokoladigen oder nussigen Aromen Afrika: kräftige Tasse, große Körper, kräftige, fruchtige Säuren, mit Aromen von Grapefruit oder Kirsche und dunklen reifen Beeren Asien: mittlere bis kräftige Tasse, milde Säuren wie Papaya und Mango, tiefe komplexe, manchmal erdige und breite Aromen Genießen Sie diese kleine Auswahl sorgfältig ausgewählter Spitzenkaffees und finden Sie Ihre Geschmacksrichtung.

ab 21,50 €* (54,29 €* / kg)

Finca El Rubi Pink Bourbon natural
Gewicht: 500G | Mahlung: Handfilter / Herdkocher (Bialetti) / Vollautomat (gemahlen)
Für Freunde fruchtiger Kaffees hier ein absolutes Highlight. Dieser Pink Bourbon, der eh schon so süß ist, wurde nach der Ernte, zunächst anaerob fermentiert und dann als natural getrocknet/ausgebaut. Das macht ihn so unglaublich saftig. Schließe die Augen und du denkst du trinkst Cranberry Fruchtsaft. Familie Lazo hat hier etwas ganz besonderes geschaffen und leider nur eine sehr kleine exklusive Menge, immer in 35kg Säcken.  Vor 25 Jahren wurde der Hof an den heutigen Besitzer Heiner und seine Frau Johanna verkauft. Heute werden dort Papayo, Pink Bourbon und SL 28 angebaut. El Rubi war ein Hochzeitsgeschenk des Besitzers Heiner Lazo: Er entschied, dass die Liebe zu seiner Frau so groß war, dass ein Rubin nicht alles ausdrücken konnte, also schenkte er seiner zukünftigen Frau Tausende von Rubinen. All diese Kaffee-Rubine haben dem Paar geholfen, sich weiterzuentwickeln und bis heute haben sie drei wunderschöne Töchter großgezogen. Die Farm liegt auf einer Höhe von 1650-1800 Metern über dem Meeresspiegel. Die Familie begann vor 3,5 Jahren mit dem Anbau der Varietät Pink Bourbon, derzeit besitzen sie rund 7300 Pflanzen.

ab 19,75 €* (39,50 €* / kg)

Java
Gewicht: 500G | Mahlung: Siebträger
Alle Indonesischen Kaffees präsentieren sich würzig und schwer, tropisch erdig, mit einem massiv kraftvollen Geschmack, leichter Säure und intensivem Aroma. Auffallend ist die interessante komplexe Aromafülle bei Sorten der Insel Java. International und vor allem in den USA sehr begehrt. Ich kaufe am liebsten diesen Java Preanger, weil er sich so typisch für diese Region in der Tasse zeigt, es gibt auch elegantere und feiner Kaffees aus Java, wie zum Beispiel den Jumpit oder den Gajo Highland, aber den Preanger ist ein idealer "Aufwachkaffee," ... kräftig, würzig und doch mit einer intensiven Fruchtsüße für die süßen Freuden der Zungenspitze dabei hat er einen runden und hölzernen Körper.

ab 14,75 €* (29,50 €* / kg)

Yellow Bourbon
Gewicht: 500G | Mahlung: Bohnen
Brasilianische Kaffees, besonders die hier früher sehr häufig angebaute Varietät: Yellow Bourbon, zeichnen sich durch ihren milden und meist sehr nussigen Körper aus. Oft werden sie in Filterkaffee-Mischungen und Espressokaffees verwendet, weil sie sehr angenehme Grundnoten und wenig Säure haben. Ganz grundsätzlich liebe ich die Yellow sowie Red Bourbons und Red Catuai´s aus Brasilien.Antônio Andrade Pereira Filho und Maria da Conceição Costa Pereira beschlossen in den frühen 70er Jahren, in den Kaffeeanbau in Carmo de Minas zu investieren. Sie kauften 90 Hektar Land und begannen, die ersten Setzlinge zu pflanzen. Fast zur gleichen Zeit, als diese Bäume wuchsen, wurden die beiden Töchter des Paares geboren: Maria Valéria und Maria Rogéria. Die Schwestern begannen schon früh, dem Vater bei der Bewirtschaftung des Hofes zu helfen. Als sie heirateten, kamen ihre Ehemänner, um ihre Frauen bei der gemeinsamen Arbeit zu unterstützen. Als der Vater starb, beschlossen die Schwestern, sich nicht zu trennen, sondern ihre Verbindung noch stärker zu machen. Daher änderten sie den Namen der Farm von Serrado in Irmãs Pereira (Pereira- Schwestern, auf Englisch), um den Geist der Schwesternschaft zu besiegeln. Maria Rogéria Pereira: “Unser größter Stolz ist unser Zusammenschluss als Schwestern und unsere größte Herausforderung ist es, unseren Pioniergeist aufrechtzuerhalten.Auf unserer Kaffee-Safari im Herbst 2023 haben wir, wie es der Zufall so wollte, auf einem sehr nettem Grillfest, bei Luis Paulo einem Kaffeehändler in Carmo de Minas und Sohn des heutigen Farmbetreibers Hr. Isidro Pereira kennengelernt. Im Gespräch ergab sich natürlich schnell meine Frage: „welche Farm betreiben Sie ..?“ Ja und bei der Antwort hab ich wohl etwas doof und überrascht geguckt, jedenfalls haben wir ordentlich gelacht und noch viel Spaß gehabt, was für ein netter Mann.Da fliegt und fährt man tausende km durch die Weltgeschichte …und zack .. da steht ein Kaffeefarmer, dessen Kaffee Du einfach nur toll findest und sehr gerne verkaufst … neben Dir am Grill.Das Leben ist schon verrückt.

ab 15,75 €* (31,50 €* / kg)

St. Helena
Gewicht: 250G | Mahlung: French Press
Wir sind nach wie vor ein wenig stolz darauf, als einer von ganz wenigen Röstern in Deutschland diesen Topkaffee anbieten zu können! St. Helena ist eine kleine Insel im Atlantischen Ozean, ca. 2000 km westlich von Namibia oder Angola entfernt. St. Helena ist als Exil des Kaisers Napoleon Bonaparte bekannt, der in seinem Tagebuch sogar über viele Seiten hinweg von der Qualität dieses Kaffees schwärmte. An einem der abgelegensten Orte der Welt, wird einer der seltensten und teuersten Kaffees überhaupt angepflanzt - der St. Helena Green Tipped Bourbon. Dieser Kaffee hat ein vollendetes Aroma aus Schokolade, Haselnuss und Mandel, außerdem ein ausgewogenes Süße- Säureverhältnis mit intensiv ausgeprägtem Geschmack von Frucht (Apfel/Pflaume), hinzu kommt eine ungewöhnliche und dem St. Helena "ganz eigene" Note von leicht scharfen Gewürzen. Als wenn das nicht schon genug wäre bietet er einen ausgeprägten Körper und langanhaltenden Nachgeschmack. Es ist ein Kaffee, den man unbedingt schwarz trinken sollte, um ihn in allen seinen Facetten zu genießen. Der Anbau geschieht in Handarbeit. Tatsächlich ist es auf einer Insel mit einer Bevölkerung von ca. 5.000 Einwohnern aber nicht gerade einfach, entsprechende Arbeitskräfte zu finden. Aber durch die geringe Produktionsmenge gelingt es dennoch, entsprechend hohe Qualitätskontrollen zu installieren und dem Kaffee die Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, die er verdient. Da die Gesamtsituation sehr unzuverlässig ist und die exportierbaren Erträge durch Eigenbedarf zusätzlich geschmälert werden, hat der einzige in London ansässige Exporteur diesen tollen Kaffees leider nur sehr selten im Angebot.

ab 52,50 €* (210,00 €* / kg)

Vilcabamba - Tal der Hundertjährigen
Gewicht: 250G | Mahlung: French Press
Im Süden Ecuadors findet man in einem idyllischen Hochtal in über 1500 Metern Höhe, umgeben von mächtigen Bergen, das kleine Dorf Vilcabamba. In der Sprache der Inkas bedeutet der Name "Das Heilige Tal." Nirgends in der westlichen Welt werden so viele Menschen weit über 100 Jahre alt. Hier spielen die 85 jährigen noch täglich Volleyball, gegen die 70 jährigen (kein Scherz!). Der Kaffeeanbau hat hier eine lange Tradition, und an den Berghängen wird einer der wertvollsten Kaffees Südamerika angebaut, - der Kaffee der Hundertjährigen. Es ist durchaus normal, das ein 70-80 oder 90 jähriger morgens mit seinem Esel auf 1600 Höhenmeter hinaufgeht, um dort den Tag mit Kaffeepflücken zu verbringen und abends mit einem vollgepacktem Esel in das Tal zurück zu kehren. Sie können sich vorstellen, dass hierdurch also nur wenig Kaffee auf den Markt kommt. Da nur eine kleine Menge dieses einzigartigen Kaffees zur Verfügung stehen, sind die Ernten über Jahre fast aufgekauft. Aber uns ist es gelungen, eine kleine Menge dieses hervorragenden Kaffees einzukaufen. Frisch geröstet und aufgegossen beeindruckt der Vilcabamba durch seine frische, leicht fruchtige Note, die dann in einem lang anhaltenden, weichen und doch intensivem Kaffeearoma langsam ausklingt.

ab 9,75 €* (39,00 €* / kg)

Ingwer Kaffee
Gewicht: 126G | Mahlung: Mokka
Kaffee mit Ingwer-Geschmack in einer Mischung feinster und handverarbeiteter Hochlandbohnen. Wir arbeiten auch hier nur mit Kaffees, welche aus dem fairen Handel kommen und ökologisch sowie nachhaltig angebaut sind. Für unsere Aromakaffees haben wir eine Grundmischung dreier mittelamerikanischer Hochlandkaffees entwickelt, welche durch Ihre elegante, feine Säure und harmonischen vollen Körper immer noch ein wenig Platz lassen für ein zusätzliches Aroma Ihrer Wahl. Wir haben vor vielen Jahren ein Verfahren entwickelt, bei dem der Kaffee nach dem Rösten mit reinen, hochwertigen Aromaölen benetzt wird, so können wir Ihnen einen unvergleichlichen Kaffeegenuss garantieren, ohne die geschmackliche Eintrübung durch die bekannten zuckerlastigen Sirupe. Alle unserer Aromakaffees sind auch für den Vollautomaten geeignet.

ab 4,11 €* (8,22 €* / kg)

Nachhaltig durch Graspapier
Wir haben uns bewusst dazu entschieden unsere Produkte ausschließlich mit Graspapier zu verpacken oder bereits verwendete Kartonnagen wiederzuverwenden.