Alle Produkte

Du findest nicht, wonach du suchst? Der Kaffeesommelier hilft dir.

Filter
Filter
Hanseaten-Mischung
Gewicht: 250G | Mahlung: Bohnen
Unseren Bestseller die "Hanseaten Mischung" verdanken wir dem Zufall. Vor gut 24 Jahren mischte ich die bis heute festen Bestandteile Brasilien, Kolumbien, Mexico sowie Costa Rica zusammen, und dann nahm ich (abgelenkt durch irgendetwas) den Schokoladenkaffee und kippte ein wenig mit hinein. Bevor ich es merkte, war es schon geschehen. Ich hatte 15 Kg Kaffee-Mischung vor mir und dachte: “na, wegwerfen geht gar nicht!” und habe mit meiner Familie und im Team die Bohnen aufgegossen und getestet. Siehe da,; alle waren begeistert, unsere Kunden reagierten ebenso zufrieden und die Verkaufszahlen stiegen schnell in die Höhe. Dies war also die Geburtsstunde unseres Verkaufsschlagers. Die Zusammenstellung garantiert eine ausgewogene Tasse mit wenig Säure, viel Körper und dem Hauch Schokolade, der seinesgleichen sucht. Nicht nur Sonntags ein Genuss und jeden Tag in Mengen bekömmlich.

ab 7,25 €* (29,00 €* / kg)

Wiener Melange
Gewicht: 250G | Mahlung: Bohnen
Nach einer alten Rezeptur aus bester Wiener Kaffeehaus-Tradition wurden geröstete Kakaobohnen gebrochen und dem Bohnenkaffee beigemischt, um einen schokoladenen Körper in der Tasse zu kreieren. Dies geht leider zu Lasten von Kaffee-Mahlwerken. Wir haben diese Idee weiterentwickelt und geben nach dem Rösten in einem Spezialverfahren feinstes Kakaoöl hinzu. Hierdurch erhält dieser Blend seine unverwechselbare Note von tiefem, lang anhaltenden Kakao. Wir arbeiten auch hier nur mit Kaffees, welche aus dem fairen Handel kommen und ökologisch sowie nachhaltig angebaut sind. Für unsere Aromakaffees haben wir eine Grundmischung dreier mittelamerikanischer Hochlandkaffees entwickelt, welche durch Ihre elegante, feine Säure und harmonischem vollem Körper immer noch ein wenig Platz lässt für ein zusätzliches Aroma Ihrer Wahl. Wir haben vor vielen Jahren ein Verfahren entwickelt, bei dem der Kaffee nach dem Rösten mit reinen, hochwertigen Aromaölen benetzt wird, so können wir Ihnen einen unvergleichlichen Kaffeegenuss garantieren, ohne die geschmackliche Eintrübung durch die bekannten zuckerlastigen Sirupe. Unsere Aroma-Kaffees sind alle Vollautomaten geeignet und alkoholfrei.

ab 7,25 €* (29,00 €* / kg)

Espresso Italiano No1
Gewicht: 250G | Mahlung: Bohnen
Espresso Italiano No 1 ist seit Januar 2016 unsere meistverkaufte Mischung.... und wir sind mächtig stolz darauf, das wir auf dem Verkostungswettbewerben der Deutschen Röstergilde2016 - 2019 und 2022 die Goldmedaille dafür eingeheimst haben. ( 2020 haben wir unseren "R 100" eingeschickt welcher auch mit Gold bewertet wurde) Nach 20 Jahren haben wir unseren "Haus-Espresso" vorsichtig überarbeitet und nochmals verfeinert. Mehr Süße auf der Zungenspitze und ein Hauch mehr Schokolade im Körper sowie ein bisschen weniger Robusta (nun 80/20) machen unseren Klassiker noch unwiderstehlicher. Grundsätzlich bleibt: ein wenig Zentral und Südamerika sowie ein Hauch Asien kommt in den Röster und wird dort langsam genau auf den Punkt gebracht. Nicht zu schnell und nicht zu heiß, damit er in der Tasse den perfekten Genuss bereitet. Der Italiano No. 1 bietet die perfekt harmonische Komposition lang anhaltenden, vollen Nachgeschmack von Zartbitterschokolade mit angenehmen nussigen Anklängen. Wir sind der Meinung, das in einen italienischen Espresso unbedingt auch Robusta Kaffee hineingehört und haben ca. 20% Robusta aus Indien ausgesucht, welcher hier für Kraft und Crema sorgt. Dieser Espresso zeigt sich sogar sehr gut in einer normalen "Filter-Kaffeemaschine" oder Bodumkanne und ist sehr harmonisch mit Milch. Tassenprofil: Nuss, Schokolade, Karamell, sehr gute Balance von Säure zu Körper mittelkräftiger Espresso mit langem Nachklang.

ab 7,88 €* (31,52 €* / kg)

Französische Melange
Gewicht: 250G | Mahlung: Bohnen
Der ideale Kaffee für alle Nutzer von Vollautomaten! Melange ist immer eine Komposition aus mindestens zwei verschiedenen Kaffeesorten. Bei unserer "Französischen Melange" handelt es sich um einen raffinierten Blend unseres Kolumbien Ecxelso, des Brasil "Winner Blend" sowie des Mexico Las Chicharras. Jeder diese Kaffees hat besondere Stärken, die in dem Blend zur Geltung kommen. Der Kolumbianer wird wie ein Filterkaffee geröstet, der Brasil und Mexico jedoch wie ein leichter Espresso. Diese Röstungen bringen bei einem bestimmten Mischverhältnis Ihre Aromen sowie Ihre Süße und Körper besonders gut zur Geltung. Eine hervorragender Blend für Vollautomaten. Bei Vollautomaten erzeugt die kurze Extraktionszeit für eine Tasse Kaffee zumeist eine Säurelastige Tasse nicht so mit unserer "Französichen Melange,". Mit diesem Kaffee kommen sie mit einem Vollautomaten der Qualität eines professionell handaufgegossenen Kaffees schon sehr nahe. Lassen Sie sich überraschen, dieser Blend ist ebenso ideal für eine kräftigen Aufguss in der French Press / Bodum oder kommt auch sehr lecker aus dem Herdkännchen, auch mit Milch in der Schale, wie es typisch ist bei unseren französischen Nachbarn.

ab 7,25 €* (29,00 €* / kg)

Excelso
Gewicht: 250G | Mahlung: Bohnen
Das ursprüngliche Tassenprofil Kolumbiens ist zart, fruchtig, mit unterschiedlichen Schokoladennoten und vollem Körper. Wir kaufen von Kleinbauern und Kooperativen aus der Region Huila genauer noch aus dem Distrikt Brusellas. Einige Cooperativen erzeugen dort diesen sensationell süßen und schokoladigen Rohkaffee und lassen den Kaffee vor Ort nach unseren Vorgaben mischen. Die Arbeit ist vergleichbar mit dem Premium-Weinanbau an Steillagen von guten Winzern. Natürlich wird nur von Hand geerntet, verlesen und aufbereitet. Obwohl Kolumbien nach Brasilien mengenmäßig an der zweiten Stelle steht, produziert das Land die größte Menge an Qualitätskaffee hauptsächlich Arabica. Der Kaffee wächst hoch in den Anden zwischen den 3 Bergketten, (Cordilleras) wo ein sehr konstantes Klima herrscht. Der Geschmack ist ausgewogen und geschmeidig, mit viel Süße und sehr schokoladig. Leicht nussige Aromen, begleitet von zarten und feinen Fruchtsäuren, sind in dieser körperreichen typisch Tasse zu finden. Wer es kraftvoll und vollmundig mag und dennoch sehr bekömmliche Kaffees sucht, ist hier genau richtig.

ab 7,25 €* (29,00 €* / kg)

Maragoype
Gewicht: 250G | Mahlung: Bohnen
Eine Besonderheit unter den Kaffees. Durch seine großen Bohnen, auch Elefantenbohnen genannt, entwickelt dieser Kaffee eine angenehme, leichter Fülle und ein feines, mildes Aroma. Ein absolutes Muss für milde Kaffeefreunde. Maragogype ist eine kleine Stadt in Brasilien, in der Nähe von Bahia, wo diese Bohne entdeckt und dann nach Guatemala gelangte. Der Name wird auch portugiesisch ausgesprochen: 'gy' wie französisch 'Jean'. Leider ist auf dem Weltmarkt aufgrund der niedrigen Kaffeeproduktion, die durch die "Roja" auch Kaffeerost genannt, (Pilzbefall) auch noch verschlimmert wurde, fast kein Bauer mehr bereit, diesen empfindlichen und aufwändigen Kaffee zu produzieren. Es ist so, dass, wenn alles geerntet ist, die Bauern mit ihren Pflückern erneut in die Plantagen müssen, um diesen leider erst sehr spät reifenden Kaffee ernten zu können. Wir müssen also die wenigen Bauern finden, die den Kaffee überhaupt noch produzieren, und das drückt natürlich den Preis. Ich habe den Kaffee dennoch gekauft, weil er so viele Liebhaber bei uns hat, das bedeutet aber, dass ich den Preis etwas anheben musste.

ab 8,13 €* (32,52 €* / kg)

Blue Mountain
Gewicht: 250G | Mahlung: Bohnen
Dieser Blue Mountain Kaffee aus Kenia gilt als einer der aromareichsten Kaffees der Welt. Dieser Arabica ist herrlich aromatisch und mit ausgewogener Balance von Körper und Säure. Kenianische Kaffees zeichnen sich aus durch ihre dichten, sehr beerigen Körper. Blau,- Johannis- und Brombeernoten sind die Fruchtnoten, die am häufigsten in diesen Kaffees gefunden werden. Und je stärker man diese herausschmeckt, desto besser. Zumeist wird der Kenia Blue Mountain unterhalb des Äquators angebaut und ist nicht zuletzt durch "Jenseits von Afrika", dem Film über die Lebensgeschichte der dänischen Schriftstellerin Karen Blixen, die in den 1920ern in Kenia eine Kaffeefarm betrieb, ein weltweit bekannter Kaffee, der als Spitzenqualität gehandelt wird.

ab 8,63 €* (34,52 €* / kg)

Espresso Benvenuto
Gewicht: 250G | Mahlung: Bohnen
Espresso Benvenuto- ist ein untypischer "Italiener,". Wir haben keine Kosten und Mühen gescheut und diese Mischung mit besten Rohkaffees erstellt: ein wenig Zentral- und Südamerika sowie ein Hauch Asien kommt in den Röster und wird dort langsam genau auf den Punkt gebracht. Nicht zu schnell und nicht zu heiß, damit er in der Tasse den perfekten Genuss bereitet. Der hier entstandene Espresso bietet eine besonders harmonische Komposition lang anhaltenden, vollen Nachgeschmack von Zartbitterschokolade mit leicht Nussigen Anklängen. Wir sind der Meinung, das in einen italienischen Espresso Robustakaffee hineingehört und haben ca. 40% Robusta von feinster indischer Herkunft ausgesucht, welcher hier für Kraft und Crema sorgt. Dieser Espresso zeigt sich sogar sehr gut in einer normalen "Filter-Kaffeemaschine" oder Bodumkanne (wenn mann´s mal schön kräftig braucht) und ist sehr harmonisch mit Milch als Café Latte. Ein kleiner Alleskönner und von uns seit über 20 Jahren sehr erfolgreich eingesetzt.

ab 7,88 €* (31,52 €* / kg)

Las Chicharras school projekt
Gewicht: 250G | Mahlung: Bohnen
Wir lieben diesen Kaffee, weil er so mild und schokoladig ist und zudem aus seinem Anbau nachhaltige Bildung finanziert wird. Der Eigentümer der Plantage „Las Chicharras“ ist E-Café, eine NGO (eine private unabhängige nicht gewinnorientierte Organisation welche soziale oder gesellschaftspolitische Zwecke verfolgt). E-Café gründete vor Jahren mit 3 Kindern eine Schule in La Trinitaria Chiapas. Heute beherbergt diese Schule 157 Schüler im Internatsmodell. Außergewöhnlich ist, dass die Schüler sehr gute Englischkenntnisse erlernen und über 90% der Absolventen, danach ein Collegebesuchen. Das ist doppelt so viel wie der Durchschnitt in Mexiko. E-café schafft durch ihre Aktivitäten in vielen Bereichen Arbeitsplätze, (Lehrer, Gärtner, Farmer (Kaffee Mais)). Die Farm liegt in den Bergen, rund 2 Stunden entfernt von der nächsten Stadt Jaltenango, wodurch Ein Schulbesuch nur schwer bis gar nicht möglich gewesen ist. Durch die Einnahmen, die mit dem Verkauf dieses Kaffees erzielt wurden, konnte aber in den Letzen Jahren ein weiteres Schulgebäude näher bei der Farm errichtet werden, was auch den dort lebenden Kindern einfachen Zugang zu Bildung ermöglicht. Diesen Kaffee handelt der Importeur Rehm & Co. unabhängig von der Börse zum Festpreis, das heißt, Sie werden automatisch Unterstützer dieses Projektes, wenn Sie diesen Kaffee kaufen. Wir werden bald weiter hiervon berichten, wenn Sie eine email Information haben mochten, lassen Sie es uns wissen. Tassenprofil:  gute Süße, florale Noten und ein schokoladiger Körper

ab 7,38 €* (29,52 €* / kg)

Monsooned
Gewicht: 250G | Mahlung: Bohnen
Eine alte Legende besagt, dass in Zeiten als noch Segelschiffe den Rohkaffee während der Monate des Monsun von Indien nach Europa brachten, die Kaffees das typische indische Ambiente der indischen Küstenregion annahmen. Es dauerte zu jener Zeit nahezu 6 Monate um mit einem Segelschiff das Kap der Guten Hoffnung zu Umsegeln um an Afrika vorbei nach Europa zu gelangen. In dieser Zeit veränderten die Kaffees – dadurch, dass sie den konstanten feuchten Wetterbedingungen ausgesetzt waren – ihre Struktur, Bohnengröße und ihre Farbe. Die einzigartige weiche, breite Tasse fand auf Anhieb Anklang in Europa. Ein neuer Kaffee war geboren! Noch bis heute ist der Monsooned Malabar ein wesentlicher Bestandteil exzellenter Kaffeemischungen vieler Spezialitätenröster und bei vielen aus dem Sortiment kaum mehr weg zu denken. Leider ist seine Verfügbarkeit bedingt durch seine besondere Aufbereitung sehr eingeschränkt.

ab 7,25 €* (29,00 €* / kg)

Forca Cafe 2022 winner blend
Gewicht: 250G | Mahlung: Bohnen
Unser Brasil Forca Café "Winner Blend 2020" besteht aus Kaffees von Douglas Fabiano Sousa Nunes, Everaldo Marcos Diniz, Eliezer Carmelito, Joaquim Carme, Eliane Vieira Lemos Ferreira, Odeir Costa de Faria, Marcondes Wendel Pereira und Deivison Pereira. Weil diese Mischung so gut bei Ihnen ankam, wählten wir Ende 2020 aus dem Projekt von den Gewinnern des Wettbewerbs 16 Farmer aus. Und kreierten eine der 2016er ebenbürtige Mischung. Unter fachkundiger Mithilfe von Alexandre Ferraz, welcher die Abwicklung vor Ort und die Bezahlung der Farmer organisiert, unserem Röster Tibor Mondok, der in diesem Jahr vor Ort uns in der Jury vertrat und die Kaffees bewertete, schufen wir den "Winner Blend 2020,". Weil dieses Projekt so nachhaltig funktioniert, wollten wir auch dieses Jahr unseren Teil dazu beitragen. Die unterschiedlichen Bohnen wurden vor Ort zu einem homogenen Blend gemischt, unser „Winner Blend 2020“ bekommt einen eigens dafür gefertigten Sack mit unserem Logo. Ich biete auch meinen Röster-Kollegen, diesen Kaffee zum Kauf an, weil ich mir vorstellen kann, dass wir mit einem solchem Blend (immerhin alles Kaffees über 80 Pkt.) vielleicht in ein paar Jahren noch mehr Bauern erreichen, die wir für ihre Bemühungen, uns Top-Qualitäten zu bringen, mit fairer Entlohnung helfen können. Werden Sie Teil dieser schönen Idee und gießen Sie sich ein paar besonders gute Tassen Brasil auf. Die Säcke, in denen der Rohkaffee geliefert wird, haben eine besondere Markierung und ein sehr schönes Logo, wenn Sie einen solchen leeren "Winner Blend" Sack haben möchten, lassen Sie es uns mit Ihrer Bestellung wissen. SCAA Punkte: 84- 86

ab 7,25 €* (29,00 €* / kg)

Vilcabamba - Tal der Hundertjährigen
Gewicht: 250G | Mahlung: Bohnen
Im Süden Ecuadors findet man in einem idyllischen Hochtal in über 1500 Metern Höhe, umgeben von mächtigen Bergen, das kleine Dorf Vilcabamba. In der Sprache der Inkas bedeutet der Name "Das Heilige Tal." Nirgends in der westlichen Welt werden so viele Menschen weit über 100 Jahre alt. Hier spielen die 85 jährigen noch täglich Volleyball, gegen die 70 jährigen (kein Scherz!). Der Kaffeeanbau hat hier eine lange Tradition, und an den Berghängen wird einer der wertvollsten Kaffees Südamerika angebaut, - der Kaffee der Hundertjährigen. Es ist durchaus normal, das ein 70-80 oder 90 jähriger morgens mit seinem Esel auf 1600 Höhenmeter hinaufgeht, um dort den Tag mit Kaffeepflücken zu verbringen und abends mit einem vollgepacktem Esel in das Tal zurück zu kehren. Sie können sich vorstellen, dass hierdurch also nur wenig Kaffee auf den Markt kommt. Da nur eine kleine Menge dieses einzigartigen Kaffees zur Verfügung stehen, sind die Ernten über Jahre fast aufgekauft. Aber uns ist es gelungen, eine kleine Menge dieses hervorragenden Kaffees einzukaufen. Frisch geröstet und aufgegossen beeindruckt der Vilcabamba durch seine frische, leicht fruchtige Note, die dann in einem lang anhaltenden, weichen und doch intensivem Kaffeearoma langsam ausklingt.

ab 9,75 €* (39,00 €* / kg)

Espresso Primitivo
Gewicht: 250G | Mahlung: Bohnen
Dies ist unser zarteste Espresso für Anfänger, für ganz empfindliche, für "Vieltrinker" oder für Connaisseurs zarter Genüsse, wie immer Sie es nennen wollen, hier haben Sie eine wirklich zarte, elegante und sehr, sehr nussige Mischung. Wir nehmen unseren Brasil Yellow Bourbon sowie den R 100 rösten die Bohnen auf den Punkt, wo die zarte Fruchtsäure in perfekter Balance zu den dunkleren Röstaromen stehen und mischen die Bohnen im besten Verhältnis zusammen, damit sie jeweils ihre Stärken ausspielen können. Schon haben wir eine perfekte, milde und sehr nussige Tasse, an deren Crema Sie Ihre Freude haben werden. Der leicht würzige Abgang unterstreicht die eleganten Aromen mit Milch oder auch ohne und führt zu einem außergewöhnlichen, langem Geschmackserlebnis. Tassenprofil:  Die spezielle zarte Säure ist nur ganz dezent auf der Zungenspitze bemerkbar, während der Körper leicht vollmundig und nussig erscheint

ab 6,63 €* (26,52 €* / kg)

Yellow Bourbon
Gewicht: 250G | Mahlung: Bohnen
Brasilianische Kaffees, besonders die hier früher sehr häufig angebaute Varietät: Yellow Bourbon, zeichnen sich durch ihren milden und meist sehr nussigen Körper aus. Oft werden sie in Filterkaffee-Mischungen und Espressokaffees verwendet, weil sie sehr angenehme Grundnoten und wenig Säure haben. Ganz grundsätzlich liebe ich die Yellow sowie Red Bourbons und Red Catuai´s aus Brasilien.Antônio Andrade Pereira Filho und Maria da Conceição Costa Pereira beschlossen in den frühen 70er Jahren, in den Kaffeeanbau in Carmo de Minas zu investieren. Sie kauften 90 Hektar Land und begannen, die ersten Setzlinge zu pflanzen. Fast zur gleichen Zeit, als diese Bäume wuchsen, wurden die beiden Töchter des Paares geboren: Maria Valéria und Maria Rogéria. Die Schwestern begannen schon früh, dem Vater bei der Bewirtschaftung des Hofes zu helfen. Als sie heirateten, kamen ihre Ehemänner, um ihre Frauen bei der gemeinsamen Arbeit zu unterstützen. Als der Vater starb, beschlossen die Schwestern, sich nicht zu trennen, sondern ihre Verbindung noch stärker zu machen. Daher änderten sie den Namen der Farm von Serrado in Irmãs Pereira (Pereira- Schwestern, auf Englisch), um den Geist der Schwesternschaft zu besiegeln. Maria Rogéria Pereira: “Unser größter Stolz ist unser Zusammenschluss als Schwestern und unsere größte Herausforderung ist es, unseren Pioniergeist aufrechtzuerhalten.Auf unserer Kaffee-Safari im Herbst 2023 haben wir, wie es der Zufall so wollte, auf einem sehr nettem Grillfest, bei Luis Paulo einem Kaffeehändler in Carmo de Minas und Sohn des heutigen Farmbetreibers Hr. Isidro Pereira kennengelernt. Im Gespräch ergab sich natürlich schnell meine Frage: „welche Farm betreiben Sie ..?“ Ja und bei der Antwort hab ich wohl etwas doof und überrascht geguckt, jedenfalls haben wir ordentlich gelacht und noch viel Spaß gehabt, was für ein netter Mann.Da fliegt und fährt man tausende km durch die Weltgeschichte …und zack .. da steht ein Kaffeefarmer, dessen Kaffee Du einfach nur toll findest und sehr gerne verkaufst … neben Dir am Grill.Das Leben ist schon verrückt.

ab 7,88 €* (31,52 €* / kg)

Serrano
Gewicht: 250G | Mahlung: Handfilter / Herdkocher (Bialetti) / Vollautomat (gemahlen)
Uns ist es gelungen, eine absolute Rarität aus den Fängen des Herrn Castros für Sie zu entreißen! Cuba Serano ist einer der besten kubanischen Kaffees. Ein Geheimtipp! Der Anbau erfolgt wie eh und je in traditioneller Handarbeit. Er ist ausgewogen, würzig, mit gehaltvollem Aroma und einer leichten Tabaknote mit lang anhaltendem Nachgeschmack. Er wird in mittleren Höhenlagen angebaut, aus diesem Grund ist er säureärmer als andere mittelamerikanische Kaffees. Ein mittelkräftiger Kaffee mit leicht lieblichen Noten von Zartbitterschokolade. Spannend und eigenwillig - Kaffee für echte Gourmets. Das Besondere an seinem Bouquet ist, das er der einzige Kaffee ist, welcher einen leichten Geschmack berühmter kubanischer Zigarren bietet.... was an den Böden der Insel liegt, die diese Aromen hervorbringen. Die Zukunft des kubanische Kaffees ist ungewiss, da Lieferungen und gleich bleibende Qualität auf Grund der politischen Lage nicht garantiert werden können. Solange wir diesen Kaffee aber noch ergattern können, bieten wir ihn sehr gerne an.

ab 7,75 €* (31,00 €* / kg)

R100 - Harley Estate
Gewicht: 250G | Mahlung: Bohnen
Ein wunderbarer Kaffee aus Indien von den Harley Estates 100% Robusta und honey process - so einen besonderen Kaffee haben Sie noch nie getrunken! Ich wollte schon lange mal eine Lanze für Robusta-Bohnen brechen, die werden zu unrecht immer sehr negativ dargestellt. Die Welt der Espressotrinker oder die günstigen einfachen Massenkaffees würden ohne diese Bohne gar nicht auskommen. Zunächst ist die richtige Bezeichnung der Varietät „Coffea Canephora“, und es ist deutlich schwieriger, einen wirklich guten Robusta / Canephora zu finden. Die Bohne wächst zwischen 300 und maximal 900 Höhenmetern, sie hat einen sehr hohen Ertrag und ist äußerst robust und unanfällig gegen Schädlinge, Bakterien sowie andere typische Kaffeekrankheiten. Dafür ist sein Aroma meist unangenehm, muffig, erdig, oft sehr phenolisch, (chemisch). Sein Mundgefühl ist recht rau und ruppig auf der Zunge, die Süße ist meist gar nicht zu finden. Diese negativen Aspekte kann die Industrie aber durch Behandlung mit heißem Wasserdampf noch vor dem eigentlichem Rösten deutlich abmildern das nennt sich dann Vaporisieren. Wer etwas auf sich hält, sucht lieber gleich das wirklich gute Produkt, das ist nicht leicht und auch recht kostspielig. Es ist kein Problem, wie in unserem Fall auch mal deutlich mehr Geld auszugeben als für so manche Arabicas, das Ergebnis lohnt sich jedoch, wie ich finde. Die qualitativ besten Robustas kommen übrigens aus Guatemala, Uganda und Indien. Ich wurde in Indien bei den „Harley estates“ fündig, hier wird Robusta auf ungewöhnlichen 1200 Hm angebaut, und man gibt sich bei der gesamten Behandlung genauso viel Mühe wie vergleichsweise bei hochwertigen Arabicas. Eventuell hat es mit der Anbauhöhe zu tun, aber die Kirschen haben hier ein sehr festes Fruchtfleisch und eine ungewöhnlich harte Haut. Aus diesem Grund werden sie zweimal gewaschen und fermentiert, bevor er noch in seiner Pergamenthülle mindestens weitere vier Wochen vor Ort reift. Das Ergebnis ist eine beachtlich erdnussig-nussige Tasse mit sehr kompaktem karamellartigem Körper. Diese (unsere) besondere Bohne wird in kleiner Menge sogar im honey-process hergestellt, was für viel Süße sorgt und gewöhnlicherweise nur mit Arabicas gemacht wird. Diesen Rohkaffee röste ich nun reinsortig zum 100% Robusta –Espresso. Er ist eine kleine Offenbarung an Süße Karamell, Nuss und vor allem Erdnuss dabei auf der Zunge mit einem sehr angenehmen Nachklang, dazu doppelt so viel Koffein wie ein Arabica. Auch alle Cappuccino und Kaffee,-Latte, Trinker finden hier aussagekräftige Harmonie mit Milch.

ab 7,63 €* (30,52 €* / kg)

Single Farm Espresso
Gewicht: 250G | Mahlung: Bohnen
Ganz typisch Kenia. Ein purer Farmkaffee und reinsortig 100 % Arabica, als Espresso nichts für Anfänger. Mit sehr kräftigen, fruchtintensiven Aromen und würziger Fülle in der Tasse. Purer Genuss mit unverfälschter Wucht. Für alle Espressogenießer, die es kräftig lieben.

ab 9,50 €* (38,00 €* / kg)

Las Lajas Perla Negra
Gewicht: 250G | Mahlung: Bohnen
Perla Negra heißt dieser phantastische Kaffee von Oscar Chacón. Er betreibt mit seiner Frau Francisca im Distrikt Poás auf ca 1.500 Hm, eine der besten Kaffeefarmen der Region mit einer stolzen Größe von 22 Ha. Las Lajas Micro-Mühle hat eine separate Verarbeitungslinie für ihre Biobetriebe. Neben einigen Bio Kaffees sind Sie Vorreiter in Costa Rica, bei einer Vielzahl von unterschiedlichen Prozessen speziell für Honey- und Natural Kaffees, um die Qualität zu verbessern und komplexere Profile zu erstellen. Es gibt 3 Arten des "honey process", der einfache honey, den red honey und den black honey letzterer ist der längste und aufwendigste Prozess, der sehr viel Frucht und Süße in die Tasse erzeugt. Einen solchen außergewöhnlichen Costa Rica bekommen wir nicht alle Tage in unseren Röster. Insgesammt hat Oscar 46 Säcke á 30 Kg hergestellt, einige wenige davon sind nach Hamburg verschifft worden, und wir konnten uns davon 4 Säcke sichern. Die Arabica Varietäten sind Catuai und Caturra, was also sowieso mal viel Süße und Frucht verspricht.

ab 12,20 €* (48,80 €* / kg)

Entkoffeinierter Kaffee
Gewicht: 250G | Mahlung: Bohnen
Sehr aromatischer und säurearmer Kaffee, hergestellt aus feinster Columbia Arabica-Bohne. Leicht schokoladig und nussig in der Tasse sowie stark aromatisch im Abgang. Der entkoffeinierte Kaffee ist eine ideale Art, auch mal eine Tasse mehr zu trinken. Meist wird Kaffee, weil es so günstig ist, mit Dichlormethan gewaschen und entkoffeiniert. Diese chemische Substanz steht aber im Verdacht, Krebs auszulösen. Deshalb haben wir uns zu dem deutlich teurerem Verfahren entschlossen. Wir lassen den Kaffee im schonendsten aller Verfahren von dem Koffein befreien: Das Co2 oder auch Kohlensäureverfahren. Hierbei wird der Kaffee mit flüssiger Kohlensäure in Verbindung gebracht. Die bindet das Koffein, und danach wird der Kaffee in einer Zentrifuge geschleudert, wo sich das Koffein als Kristall absetzt. Es verbleibt ein herrliches Aroma für die Kaffeekenner, die zu bestimmten Stunden dem Koffein abgeneigt sind.

ab 7,75 €* (31,00 €* / kg)

Entkoffeinierter Espresso
Gewicht: 250G | Mahlung: Bohnen
Sehr aromatischer und säurearmer Espresso, Sie werden nicht denken, das es sich hier um etwas ohne Koffein handelt, weil er so überraschend aromatisch ist. Es ist unsere kolumbianische Rohkaffee, welchen wir mit der Technik der "Co2-Entkoffeinierung" behandeln lassen, dies ist zwar die teuerste, aber auch beste Methode. Der sonst hinlänglich übliche Weg in der Industrie ist die Entkoffeinierung mittels Dichlormethan, und WWF warnt schon seit Jahren davor, dass es sich sehr wahrscheinlich um eine krebserregende Art der Entkoffeinierung handelt. Weiterhin wissen wir, dass gerade die kolumbianischen Kaffees ihre schönen, leicht schokoladenen Noten auch nach der "CO2-Methode" behalten. Wir rösten deshalb ausschließlich mit dieser Bohne, unseren entkoffeinierten Kaffee sowie Espresso, lassen Sie sich überraschen von der eleganten Fülle und dem lange anhaltendem, angenehm schokoladenen Aromen. Der entkoffeinierte Espresso ist eine ideale Art, auch mal eine Tasse mehr zu trinken.

ab 7,75 €* (31,00 €* / kg)

Galapagos Drachenkaffee
Gewicht: 250G | Mahlung: Bohnen
Charles Darwin beobachtete 1835 bei der ersten wissenschaftlichen Expedition auf dieser Inselgruppe die durch die völlige geographische Isolation bedingte, einzigartige Tierwelt. Manuel J. Cobos pflanzte im Jahr 1879 zusammen mit französischen Agronomen zum ersten Mal Kaffee auf der Insel Chatham, dem heutigen San Cristobal. Hierbei handelte es sich um Arabica - Pflanzen der Varietät Bourbon, die zuvor aus französischen Kolonien eingeführt worden waren. Diese vor rund 120 Jahren angepflanzten Kaffeebäume produzieren noch heute exzellente Kaffeebohnen. Normalerweise geht man bei Kaffeesträuchern von einer Lebensdauer von 30, - 40 Jahren aus. Auf den Galapagos Inseln werden heute ca. 6.000 Sack Kaffee erzeugt, von denen 3.000 von der Insel San Cristobal stammen. Die Kaffeebäume wachsen auf relativ jungem, nährstoffreichem Vulkanboden. Das völlig intakte Ökosystem und einzigartige Mikroklima - jeglicher Einsatz von Pestiziden, Fungiziden, Herbiziden und chemischen Düngemitteln ist verboten, - erlaubt die Erzeugung von bestem Biokaffee. Galapagos Kaffee gedeiht unter Schattenbäumen, (Avocados Guaven und Orangen). Gedüngt wird nur mit organischen Substanzen, die natürlicherweise anfallen. Zweimal im Jahr werden die reifen Kaffeekirschen mit der Hand geerntet und dann zu dem sogenannten Nass-Beneficio gebracht, wo die Kaffeebohnen vom Fruchtfleisch getrennt werden. Auch bei diesem Prozess wird streng auf geringst mögliche Umweltbelastung und hohe Wasserreinhaltung und Produktqualität geachtet. Also ein Kaffee, den auch wir nicht alle Tage in der Tasse haben.

ab 9,80 €* (39,20 €* / kg)

Sigri Estate
Gewicht: 250G | Mahlung: Bohnen
Die Kaffeepflanzungen in dem Gebiet von Waghi Valley, welches sich auf einer Höhe von etwa 1.550 Metern über dem Meeresspiegel befindet, sind für ihre exquisite Kaffeequalität bekannt. Unter den ersten Farmen, die hier mit dem systematischen Kaffeeanbau begonnen haben, war die Sigri-Estate. Heute erstreckt sich die Sigir-Plantage über rund 122 Hektar und genießt weltweite Anerkennung für die Produktion einiger der besten Kaffeesorten. Hier werden ausgewählte Arabica-Varianten wie Arusha und Typica angebaut. Die Typica-Bohne hat ihre Wurzeln im Saatgut des renommierten Jamaica Blue Mountain. Der fruchtbare vulkanische Boden, das kühle Klima, die gute Bodenbeschaffenheit und der reichliche Niederschlag schaffen die perfekten Bedingungen für den Anbau von hochqualitativem Arabica-Kaffee. Die Qualitätssicherung beginnt bereits vor Ort. Der Kaffee wird manuell geerntet und sorgfältig auf seine Uniformität geprüft. Nur rote und vollreife Kirschen werden ausgewählt, um die Balance des Zuckers in der Kirsche zu gewährleisten. Nach der Auswahl werden die Kirschen am Erntetag selbst zerkleinert, fermentiert und in einem etwa dreitägigen Vorgang gewaschen. Im Anschluss erfolgt die sogenannte Sonnentrocknung, die zur weiteren Verbesserung des Kaffeegeschmacks beiträgt. Dieses umfassende Verfahren verleiht dem Spezialitätenkaffee seine herausragende Qualität. Geschmacklich präsentiert sich dieser Kaffee als mild bis medium, mit sehr fruchtigen, süßen, leicht schokoladigen sowie würzigen Akzenten. Die handgepflückte Ernte, die sehr selektiv durchgeführt wird, unterstreicht die hohe Qualität des Spezialitätenkaffees. Durch die kunstfertige Röstung unserer Röstmeister sind unsere Kaffees für diverse Zubereitungsarten geeignet. Alle Bohnen werden bei niedriger Temperatur über längere Zeit im Trommelröster sanft geröstet und anschließend im Kühlsieb mit Luft schonend abgekühlt, was die Aromen bewahrt. Dieser Kaffee zeigt sich als mittelhelle Röstung und ist sehr aromenreich. Für ein optimales Geschmackserlebnis empfehlen wir die Zubereitung des Kaffees in der Aero Press (mittelfeiner Mahlgrad), im Handfilter (mittlerer Mahlgrad), in der Filter-Kaffeemaschine (mittlerer Mahlgrad), in der Chemex (mittelgrober Mahlgrad), in der Stempelkanne (grober Mahlgrad) oder in der Karlsbader-/Bayreuther Kanne (sehr grober Mahlgrad). Auch im Kaffeevollautomaten (ganze Bohne) entfaltet er eine delikate Note im Tassenprofil.

ab 8,13 €* (32,52 €* / kg)

Finca Rosenheim
Gewicht: 250G | Mahlung: Bohnen
Die schweizer Familie Rosenheim produziert seit vielen Jahren auf ihrer Villa Rica in Peru diesen wundervollen Kaffee. Er ist "Rainforest Alliance"-Siegel zertifiziert ist, welches Unternehmen auszeichnet, die sich an die strikten Regularien zum Schutze der Umwelt, der Tierwelt und der Arbeiter halten. Es wird handgepflückt, und die Kirschen werden direkt auf der Farm aufbereitet. Mindestens drei Monate lang wird der sonnengetrocknete Kaffee im Pergament gelagert, um zu ruhen. Anschließend wird er geschält und für den Export vorbereitet.

ab 8,13 €* (32,52 €* / kg)

Kaffa Forest Espresso
Gewicht: 250G | Mahlung: Bohnen
Der Kaffee wächst unter riesigen Schattenbäumen wild im Urwaldgebiet der Bench- Maji Region im Westen Äthiopiens, (Kaffa). Die Farm wurde 1999 von einem norwegisch-äthiopischen Konsortium (Norwegian Ethiopian Agricultural Development AS) aufgekauft und neu kultiviert vorrangig mit der Gesha Varietät. Dieser wildgewachsene Kaffee wird als gewaschene und „natural“ Qualität in nur kleinen Mengen von je 150 Sack hergestellt und ist eine sehr feine, erlesene Kaffeequalität. Rein biologisch erzeugt und fair gehandelt. Das einzigartig herbe, erdige und ausbalancierte Aroma wird dank der traditionellen Röstung besonders hervorgehoben. Dieser Kaffee eignet sich hervorragend zur dunkleren Espressoröstung und reinsortigen Verwendung .... Kenner wissen, warum.

ab 8,63 €* (34,52 €* / kg)

Zeit für etwas neues?

Die Kaffee Weltreise

Mittelamerika – Afrika – Asien sind die drei Hauptanbaugebiete für Kaffee, und jede ist klimatisch sowie landschaftlich einzigartig.
Die Kaffees jeder Region haben ein eigenständiges, besonderes Geschmacksprofil.
Überraschen Sie Sich selbst oder
verschenken Sie diese Reise an jemanden der schon alles hat.
Wir reisen mit Ihnen um den Äquator herum und besuchen jeden Monat ein anderes Kaffeeanbauland. Wir zeigen Ihnen 12 geschmacklich, absolut unterschiedliche Kaffees, welche Spitzenprodukte Ihrer jeweiligen Region sind, Sie werden überrascht sein wie vielfältig die Kaffeewelt ist.
Erleben Sie z.B. Brasil - Costa Rica - Guatemala - Columbia - Kenia - Uganda - Tanzania - Indien - Sumatra - Java und vieles mehr.

Jeden Monat schicken wir Ihnen also 500g Kaffee der aktuellen Reisestation. 


ERKUNDEN

Können wir dich bei der Suche unterstützen?

Ruf uns gerne an oder schreib uns eine Nachricht per E-Mail

oder ganz einfach auf unseren Social Media Kanälen.

Telefonisch erreichst du uns zwischen 9:00 - 18:00 Uhr
unter der folgenden Nummer: 040-32526364

Alternativ kannst du uns eine E-Mail an shop@dieroesterei.de schicken.