Wenn du diesen Kaffee magst, werden dir diese Bohnen auch gefallen

R100 - Harley Estate
Gewicht: 250G | Mahlung: Bohnen
Ein wunderbarer Kaffee aus Indien von den Harley Estates 100% Robusta und honey process - so einen besonderen Kaffee haben Sie noch nie getrunken! Ich wollte schon lange mal eine Lanze für Robusta-Bohnen brechen, die werden zu unrecht immer sehr negativ dargestellt. Die Welt der Espressotrinker oder die günstigen einfachen Massenkaffees würden ohne diese Bohne gar nicht auskommen. Zunächst ist die richtige Bezeichnung der Varietät „Coffea Canephora“, und es ist deutlich schwieriger, einen wirklich guten Robusta / Canephora zu finden. Die Bohne wächst zwischen 300 und maximal 900 Höhenmetern, sie hat einen sehr hohen Ertrag und ist äußerst robust und unanfällig gegen Schädlinge, Bakterien sowie andere typische Kaffeekrankheiten. Dafür ist sein Aroma meist unangenehm, muffig, erdig, oft sehr phenolisch, (chemisch). Sein Mundgefühl ist recht rau und ruppig auf der Zunge, die Süße ist meist gar nicht zu finden. Diese negativen Aspekte kann die Industrie aber durch Behandlung mit heißem Wasserdampf noch vor dem eigentlichem Rösten deutlich abmildern das nennt sich dann Vaporisieren. Wer etwas auf sich hält, sucht lieber gleich das wirklich gute Produkt, das ist nicht leicht und auch recht kostspielig. Es ist kein Problem, wie in unserem Fall auch mal deutlich mehr Geld auszugeben als für so manche Arabicas, das Ergebnis lohnt sich jedoch, wie ich finde. Die qualitativ besten Robustas kommen übrigens aus Guatemala, Uganda und Indien. Ich wurde in Indien bei den „Harley estates“ fündig, hier wird Robusta auf ungewöhnlichen 1200 Hm angebaut, und man gibt sich bei der gesamten Behandlung genauso viel Mühe wie vergleichsweise bei hochwertigen Arabicas. Eventuell hat es mit der Anbauhöhe zu tun, aber die Kirschen haben hier ein sehr festes Fruchtfleisch und eine ungewöhnlich harte Haut. Aus diesem Grund werden sie zweimal gewaschen und fermentiert, bevor er noch in seiner Pergamenthülle mindestens weitere vier Wochen vor Ort reift. Das Ergebnis ist eine beachtlich erdnussig-nussige Tasse mit sehr kompaktem karamellartigem Körper. Diese (unsere) besondere Bohne wird in kleiner Menge sogar im honey-process hergestellt, was für viel Süße sorgt und gewöhnlicherweise nur mit Arabicas gemacht wird. Diesen Rohkaffee röste ich nun reinsortig zum 100% Robusta –Espresso. Er ist eine kleine Offenbarung an Süße Karamell, Nuss und vor allem Erdnuss dabei auf der Zunge mit einem sehr angenehmen Nachklang, dazu doppelt so viel Koffein wie ein Arabica. Auch alle Cappuccino und Kaffee,-Latte, Trinker finden hier aussagekräftige Harmonie mit Milch.

ab 7,63 €* (30,52 €* / kg)

Cocos Kaffee
Gewicht: 250G | Mahlung: French Press
Kaffee mit Cocos-Geschmack in einer Mischung feinster und handverarbeiteter Hochlandbohnen. Wir arbeiten auch hier nur mit Kaffees, welche aus dem fairen Handel kommen und ökologisch sowie nachhaltig angebaut sind. Für unsere Aromakaffees haben wir eine Grundmischung dreier mittelamerikanischer Hochlandkaffees entwickelt, welche durch Ihre elegante, feine Säure und harmonischen vollen Körper immer noch ein wenig Platz lassen für ein zusätzliches Aroma Ihrer Wahl. Wir haben vor vielen Jahren ein Verfahren entwickelt, bei dem der Kaffee nach dem Rösten mit reinen, hochwertigen Aromaölen benetzt wird, so können wir Ihnen einen unvergleichlichen Kaffeegenuss garantieren, ohne die geschmackliche Eintrübung durch die bekannten zuckerlastigen Sirupe. Alle unserer Aromakaffees sind auch für den Vollautomaten geeignet.

ab 7,25 €* (29,00 €* / kg)

Haselnuss Kaffee
Gewicht: 250G | Mahlung: Mokka
Kaffee mit Haselnuss,-Geschmack in einer Mischung feinster und handverarbeiteter Hochlandbohnen. Wir arbeiten auch hier nur mit Kaffees, welche aus dem fairen Handel kommen und ökologisch sowie nachhaltig angebaut sind. Für unsere Aromakaffees haben wir eine Grundmischung dreier mittelamerikanischer Hochlandkaffees entwickelt, welche durch Ihre elegante, feine Säure und harmonischen vollen Körper immer noch ein wenig Platz lassen für ein zusätzliches Aroma Ihrer Wahl. Wir haben vor vielen Jahren ein Verfahren entwickelt, bei dem der Kaffee nach dem Rösten mit reinen, hochwertigen Aromaölen benetzt wird, so können wir Ihnen einen unvergleichlichen Kaffeegenuss garantieren, ohne die geschmackliche Eintrübung durch die bekannten zuckerlastigen Sirupe. Alle unserer Aromakaffees sind auch für den Vollautomaten geeignet.

ab 7,25 €* (29,00 €* / kg)

Kaffa Forest Espresso
Gewicht: 500G | Mahlung: Siebträger
Der Kaffee wächst unter riesigen Schattenbäumen wild im Urwaldgebiet der Bench- Maji Region im Westen Äthiopiens, (Kaffa). Die Farm wurde 1999 von einem norwegisch-äthiopischen Konsortium (Norwegian Ethiopian Agricultural Development AS) aufgekauft und neu kultiviert vorrangig mit der Gesha Varietät. Dieser wildgewachsene Kaffee wird als gewaschene und „natural“ Qualität in nur kleinen Mengen von je 150 Sack hergestellt und ist eine sehr feine, erlesene Kaffeequalität. Rein biologisch erzeugt und fair gehandelt. Das einzigartig herbe, erdige und ausbalancierte Aroma wird dank der traditionellen Röstung besonders hervorgehoben. Dieser Kaffee eignet sich hervorragend zur dunkleren Espressoröstung und reinsortigen Verwendung .... Kenner wissen, warum.

ab 17,25 €* (34,50 €* / kg)

Galapagos Drachenkaffee
Gewicht: 500G | Mahlung: Siebträger
Charles Darwin beobachtete 1835 bei der ersten wissenschaftlichen Expedition auf dieser Inselgruppe die durch die völlige geographische Isolation bedingte, einzigartige Tierwelt. Manuel J. Cobos pflanzte im Jahr 1879 zusammen mit französischen Agronomen zum ersten Mal Kaffee auf der Insel Chatham, dem heutigen San Cristobal. Hierbei handelte es sich um Arabica - Pflanzen der Varietät Bourbon, die zuvor aus französischen Kolonien eingeführt worden waren. Diese vor rund 120 Jahren angepflanzten Kaffeebäume produzieren noch heute exzellente Kaffeebohnen. Normalerweise geht man bei Kaffeesträuchern von einer Lebensdauer von 30, - 40 Jahren aus. Auf den Galapagos Inseln werden heute ca. 6.000 Sack Kaffee erzeugt, von denen 3.000 von der Insel San Cristobal stammen. Die Kaffeebäume wachsen auf relativ jungem, nährstoffreichem Vulkanboden. Das völlig intakte Ökosystem und einzigartige Mikroklima - jeglicher Einsatz von Pestiziden, Fungiziden, Herbiziden und chemischen Düngemitteln ist verboten, - erlaubt die Erzeugung von bestem Biokaffee. Galapagos Kaffee gedeiht unter Schattenbäumen, (Avocados Guaven und Orangen). Gedüngt wird nur mit organischen Substanzen, die natürlicherweise anfallen. Zweimal im Jahr werden die reifen Kaffeekirschen mit der Hand geerntet und dann zu dem sogenannten Nass-Beneficio gebracht, wo die Kaffeebohnen vom Fruchtfleisch getrennt werden. Auch bei diesem Prozess wird streng auf geringst mögliche Umweltbelastung und hohe Wasserreinhaltung und Produktqualität geachtet. Also ein Kaffee, den auch wir nicht alle Tage in der Tasse haben.

ab 19,60 €* (39,20 €* / kg)

Las Lajas Perla Negra
Gewicht: 250G | Mahlung: Siebträger
Perla Negra heißt dieser phantastische Kaffee von Oscar Chacón. Er betreibt mit seiner Frau Francisca im Distrikt Poás auf ca 1.500 Hm, eine der besten Kaffeefarmen der Region mit einer stolzen Größe von 22 Ha. Las Lajas Micro-Mühle hat eine separate Verarbeitungslinie für ihre Biobetriebe. Neben einigen Bio Kaffees sind Sie Vorreiter in Costa Rica, bei einer Vielzahl von unterschiedlichen Prozessen speziell für Honey- und Natural Kaffees, um die Qualität zu verbessern und komplexere Profile zu erstellen. Es gibt 3 Arten des "honey process", der einfache honey, den red honey und den black honey letzterer ist der längste und aufwendigste Prozess, der sehr viel Frucht und Süße in die Tasse erzeugt. Einen solchen außergewöhnlichen Costa Rica bekommen wir nicht alle Tage in unseren Röster. Insgesammt hat Oscar 46 Säcke á 30 Kg hergestellt, einige wenige davon sind nach Hamburg verschifft worden, und wir konnten uns davon 4 Säcke sichern. Die Arabica Varietäten sind Catuai und Caturra, was also sowieso mal viel Süße und Frucht verspricht.

ab 12,20 €* (48,80 €* / kg)

Kaffa Forest
Gewicht: 500G | Mahlung: Bohnen
Der Kaffee wächst unter riesigen Schattenbäumen wild im Urwaldgebiet der Bench- Maji Region im Westen Äthiopiens (Kaffa). Die Farm wurde 1999 von dem norwegisch-äthiopischen Konsortium Norwegian Ethiopian Agricultural Development AS aufgekauft und neu kultiviert vorrangig mit der Varietät Geisha. Dieser wildgewachsene Kaffee wird als gewaschene und „natural“ Qualität in nur kleinen Mengen von je 150 Sack hergestellt und ist eine sehr feine, erlesene Kaffeequalität. Rein biologisch erzeugt und fair gehandelt. Das einzigartig leicht herbe, ein wenig erdige und ausbalancierte Aroma wird dank der traditionellen Röstung besonders hervorgehoben. Durch die besonders schonende und helle Röstung hebt sich die spritzige Säure wunderbar hervor und vermittelt ein abgerundetes Geschmackserlebnis.

ab 17,25 €* (34,50 €* / kg)

Espresso Italiano No1
Gewicht: 500G | Mahlung: Mokka
Espresso Italiano No 1 ist seit Januar 2016 unsere meistverkaufte Mischung.... und wir sind mächtig stolz darauf, das wir auf dem Verkostungswettbewerben der Deutschen Röstergilde2016 - 2019 und 2022 die Goldmedaille dafür eingeheimst haben. ( 2020 haben wir unseren "R 100" eingeschickt welcher auch mit Gold bewertet wurde) Nach 20 Jahren haben wir unseren "Haus-Espresso" vorsichtig überarbeitet und nochmals verfeinert. Mehr Süße auf der Zungenspitze und ein Hauch mehr Schokolade im Körper sowie ein bisschen weniger Robusta (nun 80/20) machen unseren Klassiker noch unwiderstehlicher. Grundsätzlich bleibt: ein wenig Zentral und Südamerika sowie ein Hauch Asien kommt in den Röster und wird dort langsam genau auf den Punkt gebracht. Nicht zu schnell und nicht zu heiß, damit er in der Tasse den perfekten Genuss bereitet. Der Italiano No. 1 bietet die perfekt harmonische Komposition lang anhaltenden, vollen Nachgeschmack von Zartbitterschokolade mit angenehmen nussigen Anklängen. Wir sind der Meinung, das in einen italienischen Espresso unbedingt auch Robusta Kaffee hineingehört und haben ca. 20% Robusta aus Indien ausgesucht, welcher hier für Kraft und Crema sorgt. Dieser Espresso zeigt sich sogar sehr gut in einer normalen "Filter-Kaffeemaschine" oder Bodumkanne und ist sehr harmonisch mit Milch. Tassenprofil: Nuss, Schokolade, Karamell, sehr gute Balance von Säure zu Körper mittelkräftiger Espresso mit langem Nachklang.

ab 15,75 €* (31,50 €* / kg)

Flores Bajawa
Gewicht: 500G | Mahlung: Mokka
Selten habe ich einen so schönen, gleichmäßigen und perfekten Rohkaffee gesehen. Jede Bohne ist wie gemalt, gleich groß, ebenmäßig, von tiefer blaugrüner Farbe, … so perfekt er sich präsentiert, so schmeckt er auch, und da man durch den Kauf ein soziales Projekt unterstützt, werden wir diesen Kaffee in unser festes Angebot aufnehmen. Flores ist eine Inselgruppe im Osten Indonesiens. Es ist in acht Regierungsbezirke aufgeteilt. Der Großteil des Kaffees stammt aus der Regentschaft Manggari und Ngada. Bajawa ist mit 44.000 Einwohnern die Hauptstadt des Regierungsbezirks Ngada auf Flores und Zentrum des gleichnamigen Volkes der Ngada. Die Stadt liegt auf 1100 Metern Höhe und ist durch bewaldete Vulkanhügel umgeben, davon im Süden der 2245 Meter hohe Gunung Inerie. Der Kaffeeertrag ist nicht so hoch wie auf Sumatra, was den Preisunterschied zu anderen Ländern erklärt. Mit einem Fokus auf Qualität und Unterstützung durch internationale Hilfsorganisationen hat sich Flores in Kaffeekreisen mittlerweile einen Namen gemacht. Der gesamte Flores Bajawa Kaffee wird biologisch hergestellt, – also komplett ohne Chemie. Mit dem Kauf eines Kaffees von Flores Bajawa unterstützen Sie das Projekt "Social Responsibility", das Teil des "Kids Project" von Flores Island ist. Jedes gekaufte Kilogramm grünen Kaffees kommt diesen Kindern zugute. So wurde beispielsweise mit der kürzlich erfolgten Spende von unserem Rohkaffee-Importeur Rehm & Co. eine neue Etage in der örtlichen Schule gebaut. Werden Sie ein Teil dieses schönen Projektes.

ab 17,25 €* (34,50 €* / kg)

Orange Kaffee
Gewicht: 126G | Mahlung: Siebträger
Kaffee mit Orangen-Geschmack in einer Mischung feinster und handverarbeiteter Hochlandbohnen. Wir arbeiten auch hier nur mit Kaffees, welche aus dem fairen Handel kommen und ökologisch sowie nachhaltig angebaut sind. Für unsere Aromakaffees haben wir eine Grundmischung dreier mittelamerikanischer Hochlandkaffees entwickelt, welche durch Ihre elegante, feine Säure und harmonischen vollen Körper immer noch ein wenig Platz lassen für ein zusätzliches Aroma Ihrer Wahl. Wir haben vor vielen Jahren ein Verfahren entwickelt, bei dem der Kaffee nach dem Rösten mit reinen, hochwertigen Aromaölen benetzt wird, so können wir Ihnen einen unvergleichlichen Kaffeegenuss garantieren, ohne die geschmackliche Eintrübung durch die bekannten zuckerlastigen Sirupe. Alle unserer Aromakaffees sind auch für den Vollautomaten geeignet.

ab 4,11 €* (32,62 €* / kg)

Nachhaltig durch Graspapier
Wir haben uns bewusst dazu entschieden unsere Produkte ausschließlich mit Graspapier zu verpacken oder bereits verwendete Kartonnagen wiederzuverwenden.